Die 11 Gemeinden in Liechtenstein

Die Gemeinden Liechtensteins wollen ihren Beitrag zur Lösung des Klimaproblems leisten. Dazu gehört auch die finanzielle Unterstützung und Förderung von Massnahmen zur Reduktion des Energieverbrauchs und zur Nutzung erneuerbarer Energien. Diese Fördermittel, die zusätzlich zu den auf dem Energieeffizienzgesetz basierenden Landesbeiträgen ausbezahlt werden, sollen Sie anregen, noch mehr Investitionen im Sinne des Klimaschutzes zu tätigen.

 

Zusätzlich zu der Landesförderung erhalten Sie von den meisten Gemeinden eine Förderung von bis zu 100% der Landesförderung bis zur jeweiligen Höchstgrenze. 

 

Bitte fragen Sie in Ihrem konkreten Fall direkt bei Ihrer Gemeinde an. Vorbehaltlich etwaiger Änderungen, welche die Gemeinden vornehmen, finde sich die Fördersätze / Gemeindehöchstgrenzen/ etc. meist auf deren Webseiten in der Förderbroschüre.

Förderbroschüren

 

Gemeindeförderung: 

Energieeffizienz und erneuerbare Energien  

 

Ihr Ansprechpartner zu den Förderbeiträgen der Gemeinde und baurechtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Bau von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien, sowie Wärmedämmmassnahmen ist: 

 

Balzers  

Fernando Oehri, Leiter Hochbau 

Tel. +423 388 05 35 

E-Mail:  

 

Eschen/Nendeln 

Fritz Eggenberger 

Tel. +423 377 50 21 

E-Mail:  

 

Gamprin/Bendern  

Helmut Bühler  

Tel. +423375 9112  

E-Mail:  

 

Mauren 

Rony Uehle 

Tel. +423 377 10 57 

E-Mail:  

 

Planken 

Thomas Meier  

Tel. +423 375 81 03 / Mobil: +423 792 81 03 

E-Mail:  

 

Ruggell 

Patrik Marxer  

Tel. +423 377 49 34 

E-Mail:  

 

Schaan 

Wolfgang Schatzmann  

Tel. +423 237 72 40 

E-Mail:  

 

Schellenberg 

Martin Kaiser  

Tel. +423 399 20 40 

E-Mail 

 

Triesen 

Magnus Pfiffner  

Tel. +423 399 36 76 

E-Mail:  

 

Triesenberg 

Roberto Trombini  

Tel. +423 265 50 29 

E-Mail:  

 

Vaduz 

Stefan Wolfinger 

Tel. +423 237 78 75 

E-Mail:  

 

 

turkish voiceover