Montag, 26.09.2022

10. Erfahrungsaustausch Energie-Netzwerk für die Wirtschaft


Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

" Energie-Netzwerk für die Wirtschaft in Liechtenstein 

 

«Zukünftige Energieversorgung: Sicher, nachhaltig, bezahlbar»

Montag, 26. September 2022, 17:00 – 21:00 Uhr
VfA Verein für Abfallentsorgung, Langäulistrasse 24, 9470 Buchs SG

 

Das Energie-Netzwerk für die Wirtschaft feiert Jubiläum! Seit zehn Jahren stellen wir Projekte rund um Energieeffizienz und erneuere Energien in Unternehmen der Region vor. Wir vernetzen Interessierte und Engagierte aus allen Bereichen.
Unser Jubiläumsgastgeber ist ein wichtiger Energieversorger der Region – die Kehrichtverbrennungsanlage KVA Buchs. Dort wird aus Kehricht Fernwärme, Ferndampf und Strom produziert. Zahlreiche Industriebetriebe, öffentliche Einrichtungen und private Bezüger sind an die Leitungsnetze links und rechts des Rheins angeschlossen. Bereits heute ist klar, dass die Anlage in den nächsten 10 bis 15 Jahren erneuert werden muss. Wie sollte dann eine Kehrichtverwertungsanlage aussehen?
Schon jetzt laufen die Planungen dazu. Die Produktion von Wasserstoff und Methanol wird ins Auge gefasst.
Einen Überblick über die Aktivitäten heute sowie die Strategie für die neue KVA auf dem Industrieareal Ochsensand stellt Urs Brunner, Geschäftsleiter, vor und spannt den Bogen zur regionalen Energieversorgung der Zukunft.
Die Entwicklungen der Gegenwart erfordern dringend, dass wir unsere Energieversorgung auf 100 % erneuerbar umstellen.
Damit verbunden wird die Energieversorgungssicherheit heiss diskutiert, während die Energiepreise schon massiv gestiegen sind und weiter steigen. Wo geht die Reise hin? Die Liechtensteinischen Kraftwerke sowie Liechtenstein Wärme stellen sich den Herausforderungen und beantworten Fragen auf dem Podium. Eine Industrie ohne CO2-Emissionen hat der Verein zur Dekarbonisierung der Schweizer Industrie im Visier und möchte schnell umsetzbare und ganzheitliche Ansätze für die CO2-Reduktion im industriellen Umfeld entwickeln. Im Fokus stehen Hochtemperaturprozesse und Logistik. Ein Ansatz zum Ersatz von fossilem Erdgas ist die Verwendung von Wasserstoff.
Christian Bach von der Empa zeigt in seinem Referat auf, wie zukünftig Wasserstoffversorgung technisch und wirtschaftlich aussehen könnte.
Wir freuen uns ganz besonders auf unseren Jubiläumsgast Sabine Monauni, Regierungschef-Stellvertreterin des Fürstentums Liechtenstein, die in ihren Grussworten auf die politischen Herausforderungen der Energiewende eingeht.

 

  • 17:00 – 17:05 Moderation: Begrüssung Teilnehmende (Moderator: Fabian Rütsche)
  • 17:05 – 17:25 Grussworte, Sabine Monauni, Regierungschef-Stellvertreterin Liechtenstein
  • 17:25 – 17:35 Begrüssung und Vorstellung VfA/KVA Buchs, Urs Brunner, KVA Buchs
  • 17:35 – 17:55 Energie aus Abfall: Von Fernwärme, Dampf und Strom bis Wasserstoff, Urs Brunner, KVA Buchs
  • 18:00 – 18:20 Versorgungssicherheit und Energiepreise, Interview und Podiumsdiskussion mit Gerald Marxer, LKW, Michael Baumgärtner, Liechtenstein Wärme
  • 18:25 – 18:45 Wasserstoff zur Dekarbonisierung der Industrie, Christian Bach, Empa Dübendorf
  • 18:50 – 19:30 Führung in drei Gruppen durch die KVA
  • 19:30 – 21:00 Apéro, Networking an den Ausstellungsständen

 

Die Veranstaltung ist aus organisatorischen Gründen auf 60 Teilnehmende limitiert. Sichere dir darum noch heute deinen Platz, Anmeldung per E-Mail an: 

 

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

 

Koordination: Almut Sanchen, Lenum AG, Gewerbeweg 15, 9490 Vaduz, Tel. +423 265 30 30 



turkish voiceover